Sicherheitsdatenblätter

In Anpassung an die in der EU geltenden Bestimmungen, wurde per 1. August 2005 die Chemikaliengesetzgebung durch das Chemikalienrecht abgelöst.

Informationen zum neuen Chemikalienrecht und dem Verordnungspaket finden Sie unter www.cheminfo.ch. Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen (z.B. in der Abgabe und der Etikettierung von Chemikalien) sind auch aus diversen Merkblättern ersichtlich, welche bei verschiedenen kantonalen Fachstellen für Chemikalien erhätlich sind.

Weiterführende Informationen und detaillierte Angaben zum sicheren Umgang mit Chemikalien finden Sie auch in der Datenbank ChemDAT Online der Firma Merck.

 

Bezeichnung

Artikelnummer

Formel

(±)-Hydroxybernsteinsäure C0414 C4H6O5
1,1,1-Trichlorethan C0960 C2H3Cl3
1,2,3-Propantriol Siehe Glycerin  
1,2-Ethandiol C0170 C2H6O2
1,3-Dihydroxybenzol Siehe Resorcin  
1,4-Dihydroxybenzol Siehe Hydrochinon  
1,6-Diaminohexan Siehe 1,6-Hexandiamin  
1,6-Hexandiamin C1590 H2N(CH2)6NH2
1,6-Hexandiol C1611 HO(CH2)6OH
1-Butanol C0740 C4H9OH
1-Pentanol C0200 C5H11OH
2-Hydroxynaphthalin Siehe 2-Naphthol  
2-Methyl-2-propanol C0750 (CH3)3COH
2-Naphthol C2560 C10H8O
2-Propanol C0210 CH3CH(OH)CH3
4-Aminotoluol Siehe p-Toluidin 123
4-Methylanilin Siehe p-Toluidin  
6-Aminocapronsäurelactam Siehe e-Caprolactam  
Aceton C0010 CH3COCH3
Adipinsäure C0030 C6H10O4
Agar (Nähragar) C0073  
Agar - Pulver C0075  
Agar-Agar C0070  
Aktivkohle, Granulat C0090  
Aluminium Griess C0250  
Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat C0140 KAl(SO4)2 · 12 H2O
Aluminiumsulfat-hydrat% C0260  
Ameisensäure C0280 HCOOH
Aminoessigsäure Siehe Glycin  
Ammoniak-Lösung 25 % C0300 NH3
Ammoniumchlorid C0330 NH4Cl
Ammoniumdichromat C0320 (NH4)2Cr2O7
Ammoniumeisen(III)-sulfat-Dodecahydrat C0130 NH4Fe(SO4)2 · 12 H2O
Ammoniumnitrat C0340,C0341 NH4NO3
Ammoniumoxalat C0350 (NH4)2C2O4
Ammoniumperoxodisulfat C0352  
Ammoniumrhodanid Siehe Ammoniumthiocyanat  
Ammoniumsulfat C0370 (NH4)2SO4
Ammoniumthiocyanat C0360 NH4SCN
Anilin C0400 C6H5NH2
Äther Siehe Diethylether  
Azacycloheptan-2-on Siehe e-Caprolactam  
Bariumchlorid C0450 BaCl2
Bariumhydroxid C0460 Ba(OH)2
Bariumnitrat C0470 Ba(NO3)2
Bariumsulfat C0480 BaSO4
Bärlappsporen C2288  
Bärlappsporen C2289  
Benedict Lösung C0510  
Benzindestillat Siehe Petroleumbenzin Siedebereich 100-140 °C  
Benzindestillat 80/110° C0517  
Benzindestillat_60_95 C0515  
Benzoesäure C0530 C6H5COOH
Blei (Pulver) C0560 Pb
Blei(II)-acetat C0580 (CH3COO)2Pb
Blei(II)-chlorid C0590 PbCl2
Blei(II)-nitrat C0600 Pb(NO3)2
Blei(II)-oxid C0610 PbO
Blei(II,IV)-oxid C0620 Pb3O4
Blutlaugensalz gelb Siehe Kaliumhexacyanoferrat(II)  
Blutlaugensalz rot Siehe Kaliumhexacyanoferrat(III)  
Borax Siehe Natriumtetraborat  
Borsäure C0670 H3BO3
Brillantgrün C0700 C27H34N2O4S
Brom C0710 Br2
Bromthymolblau C0720 C27H28Br2O5S
Buttersäure C0756 C3H7COOH
Calcium C0800 Ca
Calciumcarbid C0810 CaC2
Calciumcarbonat (Pulver) C0820 CaCO3
Calciumchlorid wasserfrei C0842  
Calciumchlorid wasserfrei (gekörnt) C0841 CaCl2
Calciumchlorid-Dihydrat C0840 CaCl2 · 2 H2O
Calciumhydroxid C0850 Ca(OH)2
Calciumhypochlorit C0940 Ca(OCl)2
Calciumnitrat-Tetrahydrat C0860 Ca(NO3)2 · 4 H2O
Calciumoxid (Pulver) C0870 CaO
Calciumsulfat C0880 CaSO4
Carbolsäure Siehe Phenol  
Carminessigsäure C0910  
Chemizorb® Granulat C0937  
Chemizorb® Pulver C0938  
Chininhydrochlorid-Dihydrat C0939 C20H25ClN2O2 · 2 H2O
Chloroform C0945 CHCl3
Chlorothene Siehe 1,1,1-Trichlorethan  
Chlorwasserstoffsäure Siehe Salzsäure  
Chrom(III)-kaliumsulfat-Dodecahydrat C0121 KCr(SO4)2 · 12 H2O
Chrom(VI)-oxid C0980 CrO3
Chromalaun Siehe Chrom(III)-kaliumsulfat-Dodecahydrat  
Cresolphthaleinlösung C1005  
Cumolhydroperoxid-Lösung 80 % C1011 C9H12O2
Cyclohexan C1020 C6H12
Cyclohexen (stabilisiert) C1022 C6H10
D(+)-Glucose C1450 C6H12O6
D(-)-Fructose C1410 C6H12O6
D,L-Äpfelsäure Siehe (±)-Hydroxybernsteinsäure  
Dextrin C1058 (C6H10O5)n
Diamantgrün G Siehe Brillantgrün  
Diastase C1060  
Diethylether C0050 (C2H5)2O